11.12.2018
Gemeinderatssitzung Dezember 2018

Teising wird Mitglied in Ökomodellregion Inn-Salzach. Fahrschule eröffnet in Teising. Gemeinde gibt EUR 13.000,- für Renovierung der Kirchenmauer in Burgkirchen am Wald.

Liebe Teisingerinnen und Teisinger,

unter der Rubrik „Ich bin so FREI“ berichten wir aus persönlicher Sicht von der Gemeinderatssitzung

Öffentliche Sitzung

  1. Genehmigung des öffentlichen Protokolls der Gemeinderatssitzung vom 18.09.2018 

    Der Gemeinderat genehmigt das Protokoll einstimmig
     
  2. Genehmigung des öffentlichen Protokolls der Gemeinderatssitzung vom 06.11.2018 

    Der Gemeinderat genehmigt das Protokoll einstimmig
     
  3. Beteiligung der Gemeinde Teising als Mitglied der Ökomodellregion Inn-Salzach – Vortrag der Projektleiterin Fr. Zaghdoudi 

    Frau Zaghdoudi, e-mail zaghdoudiagrar@gmail.com , informiert zu Konzept, laufenden und neuen Projekten, Laufzeit und Kosten. Bis Mitte Januar wird ein Entwurf erstellt. Ende Januar wir der Antrag bei der Bayerischen Regierung eingereicht. Die entscheidet, ob das Konzept als Modellregion gefördert wird. 

    Nach eingehender Diskussion spricht sich der Gemeinderat einstimmig für die Mitgliedschaft in der Ökomodellregion Inn-Salzach aus. 
     
  4. Antrag auf Nutzungsänderung von Frau Charlotte Eckert, Ringstraße 2, 84576 Teising, eines ehemaligen Blumenladens in eine Fahrschule auf dem Grundstück Fl. Nr. 157/29 der Gemarkung Teising (Ringstraße 2) 

    Das Vorhaben betrifft den Bebauungsplan Nr. 2. Nach genauer Erläuterung stimmt der Gemeinderat der Nutzungsänderung einstimmig zu.
     
  5. Vorstellung des Bebauungsplanentwurfs zur 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 7 „Zwischen der Flurstraße und der Feldstraße“

    BGM Hiebl erläutert den Entwurf zur Änderung des Bebauungsplans Nr. 7, zwischen Flurstraße und Feldstraße, zu Baugrenzen, Dachneigung und Einfriedung. Für den Gemeinderat zur Kenntnis.
     
  6. Zuschuss der Gemeinde Teising für die Renovierung der Kirchenmauer in Burgkirchen a. Wald 

    Nach reger Diskussion stimmt der Gemeinderat für einen Zuschuss von EUR 13.000,- für die Renovierung der Kirchenmauer in Burgkirchen am Wald.
     
  7. Verschiedenes

    1. Kanalsanierung ist abgeschlossen
    2. Wasserrohrbruch Heiligenstätter Straße ist behoben
    3. Gespräch zum Einbau einer WC-Anlage bei Bäckerei Schönstätter
    4. Dank an Helfer bei Weihnachtsfeier Senioren
    5. Donnerstag ist Weihnachtsfeier der Gemeinde
    6. Gemeinderäte spenden das heutige Sitzungsgeld für die Aktion Sternstunden
    7. Teerarbeiten am Gehsteig Sonnenstraße auf Höhe Anwesen Suttner
    8. 2019 feiert die Frauenbund 50-jähriges Gründungsjubiläum
    9. Veranstaltungskalender 2019 ist erstellt, Änderungswünsche bitte nur über die Gemeindeverwaltung einspeisen

  8. Wünsche und Anträge

    1. Christian Bachmaier: Dank der CSU für Unterstützung der Gemeinde beim Weihnachtsmarkt der Kreativen. 
      (Anmerkung M.Nützl: Die Kreativen hören nach 25 Jahren erfolgreicher Weihnachts- und Ostermärkten auf. Herzlichen Dank für diesen großartigen Beitrag zum Dorfleben.)
    2. Christian Bachmaier: Gibt es Defi-Schulungen (Defibrillator) für alle Teisinger*innen?
      > BGM Hiebl: Wenn der Termin steht, gibt es Informationen dazu
       
    3. Jo Riedl: Straßenlampe wurde im Föhrenweg errichtet. Die Lärchenstraße wurde dazu aufgeschnitten aber nicht mehr verschlossen.
      > BGM Hiebl: wird geprüft
       
    4. Hand Reischl: Luftbild von Teising. Können Bürger*innen davon einen Abzug erhalten?
      > BGM Hiebl: wird geklärt. Info dazu bei der Verwaltung abrufbar.

Dies meinen im Ernst

Hans Reischl und Martin Nützl