Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Facebook

Landkarte von

Seiteninhalt

Kinderkrippe in Teising

Kinderkrippe in Teising

Foto: aus dem Internet

Aus unserer Sicht

Tagesordnung

Gemeinderatssitzung am 23.07.2012

Tagesordnung

I.         Öffentliche Sitzung

1. Genehmigung des öffentlichen Protokolls der Gemeinderatssitzung vom 21.06.2012

2. Anhörungsverfahren zum Landesentwicklungsprogramm Bayern (LEP)

3. Umrüstung der Straßenbeleuchtung

4. Eröffnung einer Kinderkrippe in Teising

5. Vorläufige Sicherung des Überschwemmungsgebietes „Mörnbach/Sickenbach“

6. Verschiedenes

7. Wünsche und Anträge

 

Zu 1.: der Gemeinderat stimmt dem Protokoll einstimmig zu

 

Zu 2.: genaue Erläuterung durch Bürgermeister Hiebl, weitere Info sind bei der Verwaltung einzusehen, Anregungen sind bis Dez. 2012 einbringen.

Evtl. neue Region: Landkreise Altötting, Mühldorf, Erding, Rottal-Inn.

Der Gemeinderat stimmt einer neuen Region einstimmig zu.

 

Zu 3.: Erneuerung von sieben Lampen im Gewerbegebiet und einer Lampe in der Ringstraße (Eckert).

 

Zu 4.: Umbau des Ostteils des Kindergartens in eine Kinderkrippe mit 15 Plätzen.

Planung mit Landratsamt und Caritas abgestimmt.

Vorzeitiger Baubeginn ist genehmigt.

Caritas übernimmt Trägerschaft.

Defizitaufteilung wie bisher: 60 % Gemeinde, 40 % Caritas.

Für Kindergarten bleiben 55 Plätze.

Der Gemeinderat stimmt dem Vorhaben einstimmig zu.

 

Zu 5.: Hochwasser HQ100, am 05.07.12 gingen Pläne vom Wasserwirtschaftsamt an das Landratsamt. Pläne werden ausgelegt. Ab Oktober erfolgt die vorläufige Sicherung!

Nur zur Kenntnis.

 

Zu 6.: Verschiedenes

- Verkehrsführung bei Veranstaltungen im Schloss Tüssling, Umleitungen über Teising sind nicht hinnehmbar, Gespräche mit Tüssling und Landratsamt.

- Planung zur Sanierung Durchfahrt Reiterhof – Eichhorn vorgestellt – Räte finden diese für gut

- Zahl der SchülerInnen an Mittelschulen von 753 auf 735 gesunken, Tüssling hat 102 Schüler in 5 Klassen

- Bachabkehr vom 24.09.12 – 28.09.12

- Breitband, Baubeginn ist erfolgt

 

Zu 7.: Wünsche und Anträge

Nützl Martin: Sträucher in der Innstraße am Berg zum Sportplatz und an der Straße nach Holzhausen sollen zurückgeschnitten werden.

Bürgermeister Hiebl: er kümmert sich

 

Im nichtöffentlichen Teil befasste sich der Gemeinderat mit Vergaben zur Kinderkrippe!

 

Herzlichst euer

Hans Reischl

Zum Seitenanfang