Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Facebook

Landkarte von

Seiteninhalt

Gemeinderatssitzung im September 2013

Aus unserer Sicht

Tagesordnung

 

I.         Öffentliche Sitzung

1. Genehmigung des öffentlichen Protokolls der Gemeinderatssitzung vom 23.07.2013

2. Antrag auf Aufstellen eines Werbepylons an der Hauptstraße 13

3. Antrag auf Werbeanlagen an der Hauptstraße 12

4. Antrag auf Anbau einer Bäckereifiliale an der Hauptstraße 3

5. Verschiedenes

6. Wünsche und Anträge

 

Zu 1.: der Gemeinderat genehmigt das Protokoll einstimmig

 

Zu 2.: nach genauer Erläuterung durch Bürgermeister Hiebl stimmt der Gemeinderat einstimmig zu

 

Zu 3.: - genaue Erläuterung durch Bürgermeister Hiebl

- Herr Reis, Fa ALRA, Antragssteller bekommt Rederecht und erläutert seinen Antrag

- rege Diskussion zu Größe, Beleuchtung, Farbgebung, Material

- Antrag bezieht sich nur auf Werbefläche, nicht Farbgestaltung der Gebäude

- Kompromiss zu Größe Werbeflächen, Antragssteller einverstanden,

Westseite 17m auf 2,50m

Nordseite 9,20m auf 2,50m

Westseite Haus 7,0m auf 4,0m

Abstimmung zu vorgelegtem Antrag; der Gemeinderat lehnt den Antrag einstimmig ab

Abstimmung zu Kompromiss: der Gemeinderat stimmt dem Antrag mit 10:2 Stimmen zu

 

Zu 4.: - genaue Erläuterung des Planes durch Bürgermeister Hiebl

- Stellplätze vorhanden, Nachbarunterschriften vorhanden, Straßenmarkierung bei

Ausfahrt Feuerwehr

Der Gemeinderat stimmt dem Antrag einstimmig zu!

 

Zu 5.: 1. Betriebserlaubnis für Kindergarten und Kinderkrippe auf 10 Jahre erteilt

55 Kindergartenplätze, 15 Krippenplätze und je Gruppe 3 Kinder unter 3 Jahren möglich

Freitag, 27.09.13 Tag der Offenen Tür in Kinderkrippe, 16:00 Uhr

2. Samstag, 26.10.13 Infoveranstaltung zu Ehrenamt, 9:00 - 16:30 AWO-Heim Altötting,

Info Gemeinde

3. am 04.10.13 Gemeindeverwaltung geschlossen

4. Bachsanierung bei Sandner abgeschlossen

5. Wasserrohrbruch Ringstraße

6. Freileitung E-ON in Frühlingsstraße wird abgebaut und in Erde verlegt. Gehsteig wird

dann gepflastert.

 

Zu 6.: Gulitz R: Parkplatz Sportheim steht bei Regen unter Wasser

Bürgermeister Hiebl: bekannt, evtl. Versitzgrube (Kies) erbauen

Gulitz R: Parksituation am Sportplatz bei Fußballheimspielen

Bürgermeister Hiebl: bekannt, Sportverein achtet auf Freihaltung der Straßen

 

Herzlich euer

Reischl Hans