Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Facebook

Landkarte von

Seiteninhalt

Gemeinderat 30. Juni 2011

Aus unserer Sicht

Tagesordnung

I. Öffentliche Sitzung

1. Genehmigung des öffentlichen Protokolls der Gemeinderatssitzung vom 17.05.2011

2. Erweiterung des bestehenden Wohnhauses durch Anbau einer Wohneinheit in Weitfeld 2

3. Schaffung von Parkplätzen an der Ringstraße

4. Verschiedenes

5. Wünsche und Anträge

 

Zu 1.: Der Gemeinderat stimmt dem Protokoll einstimmig zu.

Zu 2.: Nach Durchsicht der Pläne erteilt der Gemeinderat einstimmig das gemeindliche Einvernehmen

Zu 2a: Antrag zur Geschäftsordnung – Behandlung Flächennutzungsplan Altötting. Der Gemeinderat stimmt einstimmig zu.

Zu 2b: Nach Durchsicht stimmt der Gemeinderat der Änderung einstimmig zu.

Zu 3.: Hans Auer würde entlang seines Grundstückes an der Ringstraße kostenlos eine Fläche zur Errichtung von 3/4 Parkplätzen an die Gemeinde abtreten. Der Gemeinderat beauftragt die Verwaltung, eine genaue Planung zu erstellen.

Zu 4.:

  • Herr Marco Baumgartner übernimmt Lebensmittelgeschäft Kojer. Ab 13.07.2011 auch wieder Postfiliale
  • am 01.09.2011 Halbtagesfahrt für Senioren
  • für die Biogasanlage müssen die Investoren eine eigene Löschwasserversorgung erstellen, da die Gemeinde die erforderlichen Wassermengen nicht liefern kann
  • der Pfarrcaritasverein hat die Elternbeiträge für den Kindergarten angehoben. Nach intensiver Diskussion vertagt der Gemeinderat das Thema auf die nächste Sitzung
  • die Mittagsbetreuung wird im nächsten Jahr weitergeführt
  • am 16.08.2011 findet in der Turnhalle Teising ein Blutspendetermin statt
  • die Bachabkehr wird wieder auf einen einjährigen Turnus umgestellt
  • das Protokoll der Arbeitsgruppensitzung Hochwasser vom 25.05.2011 liegt noch nicht vor
  • die eingegangenen Angebote zur Breitbanderschließung werden von der Verwaltung geprüft
  • die Malerarbeiten am Kindergarten durch den Gemeinderat beginnen am 06.07.2011

Zu 5.: Wünsche und Anträge:

Reischl Hans:

- Liegt das Ergebnis der Probebohrungen am Kinderspielplatz Waldstraße wegen Altlasten vor?
Bürgermeister Hiebl: nein

- in der Turnhalle ist das Fangnetz defekt und einige Lampen ausgefallen!
Bürgermeister Hiebl: in den Ferien werden Schäden behoben

Auer Georg:

- Wer vertritt die Gemeinde bei der Firmung
Bürgermeister Hiebl: 3. Bürgermeister Christian Bachmaier

Im nichtöffentlichen Teil befasste sich der Gemeinderat mit Punkten zu Malerarbeiten Kindergarten, Baugebiet Mühlenstraße und neuem Traktor für den Bauhof.

Herzlichst euer

Hans Reischl